Drush im Shared Hosting 

Um Drush in unserer Shared Hosting-Umgebung auch ohne SSH-Shell zu nutzen, empfehlen wir das Drupal-Modul Terminal.

Das Modul wird nach der Installation wie folgt konfiguriert:

Vor der Verwendung von Drush empfehlen wir in jedem Fall ein Backup des Webspace-Accounts!