Eigene DNS-Einträge 

Über die Domainverwaltung von LiveConfig besteht für unsere Kunden die Möglichkeit eigene DNS-Einträge für Ihre Domains zu hinterlegen. Dies ist nötig wenn, Sie Ihre bei uns gebuchte Domain mit einem externen Dienst z.B. den Webseitenbaukasten von WiX benutzen möchten, oder für den Emailverkehr Outlook365 verwenden.

Bitte beachten Sie, dass es notwendig ist, den Webspace zu deaktivieren, wenn Sie einen A- bzw. AAAA-Record oder einen CNAME hinterlegen wollen.

Für die Verwendung von Office365 hingegen, mus die Email-Funktionalität der Domain im LiveConfig deaktiviert werden.

Das Anlegen von DNS-Einträge 

Wählen Sie sich mit Ihre Benutzerdaten ins LiveConfig ein. Klicken Sie in der linken Menüleiste auf den Punkt Domains. Selektieren Sie nun mit einem Klick die Domain, für die Sie einen eigenen DNS-Eintrag anlegen wollen.

Es öffnet sich nu das Popup mut den Domaineinstellungen. Mittig finden Sie den Reiter Eigene DNS-Einträge.

Im Pulldown können Sie nun wählen, welche Art von Eintrag Sie hinterlegen möchten. In unserem Beispiel entscheiden wir uns für einen A-Record, da wir unsere Domain auf einen externen Webspace umleiten wollen. Klicken Sie nun den Button hinzufügen.