Generierung von SSH-Public-Keys mittels PuTTYgen 

PuTTYgen erzeugt Schlüssel, die in PuTTY oder anderen kompatiblen Anwendungen (wie WinSCP) verwendet werden können, um sich mittels Public-Key-Verfahren an einem SSH-Server anzumelden.

Unter Linux und Mac gibt es andere Möglichkeiten, weshalb PuTTYgen nur unter Windows verwendet werden muss.

Download von PuTTYgen

PuTTYgen kann auf der Webseite des Autors heruntergeladen werden:

Starten Sie PuTTYgen. Möchten Sie dies aus WinSCP heraus, klicken Sie im Anmeldebildschirm unten links auf den Button „Werkzeuge“. Wählen Sie „PuTTYgen ausführen“.



  1. Wählen Sie unter Paramenter die Einstellung RSA.
  2. Unten Rechts wählen Sie die Stärke Ihres späteren Keys. Voreingestellt sind hier 2048 bits. Wir empfehlen ein Stärke von 4096 bits.
  3. Danach betätigen Sie den Button „Generate“.
  4. Sie werden nun aufgefordert Ihre Maus willkürlich im oberen Leeren Bereichs des Fensters zu bewegen. Dies garantiert die Induividualität Ihres erzeugten Keys. PuTTYgen wartet so lange mit der Erstellung Ihres Schlüssels, bis einige Bewegungen erfolgt sind!





Nach der Generierung sollten Sie nun Ihren Schlüssel mit einem Kommentar und Passwort versehen.

  1. Unter dem Eingabepunkt „Key comment“ erfolgt die Eingabe des Kommentares. Bitte verwenden Sie hier eine gültige EMail-Adresse!
  2. Der Eingabepunkt „Key passphrase“ sollte mit einem Passwort versehen werden. Dieses bestätigen Sie noch einmal unter „Confirm passphrase“.
  3. Klicken Sie danach auf den Button „Save public key“ um Ihren Schlüssel lokal zu speichern. Beim Speichern prüft das Programm ob die Eingabe beider Paßworte übereinstimmt. So können ggf. Fehler korrigiert werden.
  4. Zum Abschluss speichern Sie die generierten Daten auch über „Save private key“ .

Ihr SSH-Schlüsselpaar ist nun einsatzbereit. Für die sofortige Verwendung finden Sie Ihren Public-Key im oberen, makierten Bereich unserer Grafik unterhalb vom „Public key for pasting into OpenSSH authorized_keys file“.

Public Key für OpenSSH-Server

  1. Starten Sie PuTTYgen und betätigen Sie den Button „Load“.



  2. Wählen Sie die entsprechende Schlüsseldatei aus und bestätigen Sie Ihre Wahl mit dem Button „Öffnen“. Um unser Beispiel zu vereinfachen, haben wir unsere Datei namentlich entsprechend gekennzeichnet.



  3. Sie werden nun aufgefordert das passende Passwort für Ihren Schlüssel einzugeben. Bestätigen Sie dann mit „Ok“.



  4. Das nächste Fernster zeigt Ihnen oberhalb den benötigten Public-Key (makierter Bereich in der Grafik).



Weitere Informationen und Tips finden Sie auch in unserem Artikel SSH-Authentifizierung mit Public Keys.

Bei Fragen steht Ihnen unser Support zur Verfügung.