OwnCloud mit Thunderbird (Windows/Linux) 

Um Ihre OwnCloud-Kontakte und -kalender mit dem EMail-Client Thunderbird zu synchronisieren benötigen Sie zwei zusätzliche Addons, die Sie sich unter foldenden Links in der jeweils neusten Version herunter laden können:

Bitte Installieren Sie beide Addons über den Addon-Manager im Thunderbird (siehe Abbildung).

Kalender mit OwnCloud synchronisieren

  1. Wählen Sie im Menü den Bereich „Termine und Aufgaben“ und danach „Kalender“.
  2. Es öffnet sich nun ein neuer Reiter, in dem Sie später Ihre synchronisierten Kalender verwalten können. Klicken Sie hier, wie in unserer Abbildung, mit der rechten Maustaste in den Linken Bereich unterhalb des Minikalenders und wählen Sie den Menüpunkt „neuer Kalender“.
  3. Entscheiden Sie sich für die Auswahl „Im Netzwerk“.
  4. Um mit OwnCloud zu synchronisieren benötigen wir das Format „CalDav“ und den entsprechenden Pfad des Kalenders. Diesen finden Sie in Ihrem OwnCloud-Account.
  5. Klicken Sie dort in der linken Navigation auf das Kalender-Symbol und dann oben rechts auf das Zahnrad. Wählen Sie den entsprechenden Kalender aus (in unserem Fall der Kalender Default) und wählen Sie das Welt-Symbol, um den Link sichtbar zu machen. Kopieren Sie den kompletten Link!
  6. Fügen Sie nun den Link in den Kalender Assistenten des Thunderbird ein.
  7. Im nächsten Schritt wählen Sie bitte einen Namen und eine farbliche Kennzeichnung für Ihren Kalender aus. Wenn Sie mehrere Emailadressen mit Thunderbird verwalten, wählen Sie eine, an der Änderungsmitteilungen gesendet werden sollen.
  8. Ihr neuer Kalender ist nun fertiggestellt und kann synchronisiert werden. Je nach Internetverbindung und Menge der Daten kann dies einige Sekunden dauern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im linken Bereich auf Ihren neuen Kalender-Link und wählen synchronisieren.

ACHTUNG! Bei der Verwaltung von mehreren Kalendern, muß der zu anzuzeigende Kalender aktiviert sein (Häkchen davor)!

Kontakte mit OwnCloud synchronisieren

  1. Klicken Sie in der Menüleiste des Thunderbird auf den Bereich „Extras“ und „Adressbuch“.
  2. Es sollte sich nun ein neues Fenster für die Adressbuchverwaltung geöffnet haben. Klicken Sie hier auf „Datei“, „Neu“ und dann auf „Remote-Adressbuch“.
  3. Sie werden nun nach einem Anzeigenamen für Ihr Adressbuch im Thunderbird und einen Synchronisationslink gefragt. Link müssen Sie wieder in Ihren OwnCloud-Account wechseln.
  4. Klicken Sie auf das Kontakte-Symbol und unten links auf das Zahnrad. Danach wählen Sie das Adressbuch aus, welches Sie synchronisieren möchten. Der Klick auf das Welt-Icon gibt den Synchronisationslink frei, welchen Sie bitte komplett kopieren.
  5. Wechseln Sie wieder in zum Thunderbird in den Adressbuch-Assistenten und geben Sie einen Namen ein. Fügen Sie den soeben kopierten Link ein.
  6. Ihr neues Adressbuch wurde erstellt. Zum Synchronisieren klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Namen und wählen „Synchronisieren“. Auch hier kann es je nach Datenmenge und Internnetverbindung ein wenig dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre OwnCloud-Kontakte und -kalender erfolgreich mit Thunderbird synchronisiert. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kontakt zur Verfügung.