Speicherort für die Datenbank-Zugangsdaten je nach CMS 

Alle Pfade sind, soweit nicht anders angegeben, relativ zum Basis-Ordner angegeben

Jedes Content Management System (CMS) speichert die Datenbank-Zugangsdaten an anderen Orten.

Dieser Artikel soll diese Orte für gängige CMS dokumentieren, so dass bei verloren gegangen Datenbank-Zugangsdaten diese schneller erneuert oder überhaupt wiederhergestellt werden können.

Folgende Konvention gilt im Artikel:

Die tatsächlichen Konfigurationsdateien sind weitaus länger. Sie finden hier nur die relevanten Auszüge!

Drupal

Drupal 7

Joomla

Die Konfigurationsdatei sieht bei Joomla 1.0 bis 3.x mehr oder weniger identisch aus. Die Variablennamen ($user, …) sind identisch, lediglich das “drumherum” weicht etwas ab!

Magento

OXID eShop

Piwik

Prestashop

ab Version 1.7

Typo3

bis einschließlich 4.x

ab 6.x

Wordpress

xt:Commerce Veyton

Gambio