Das Verwalten von Plugins 

Mit WP-CLI können Sie die komplette Plugin-Verwaltung wie Installation, Aktivierung, Aktuallsierung usw. innerhalb der Konsole durchführen. Hilfreich ist dies mitunter, wenn das WordPress-Backend nicht mehr aufrufbar ist. Installiert werden können Plugins aus dem WordPress-Repository, als auch von anderen Quellen z.B. im Falle von kommerziellen SEO Packs.

Bereits installierte Plugins können aufgelistet werden. Dabei enthält die Liste Informationen über den Status des Plugins (aktiviert oder deaktiviert) sowie Version und Aktuallität.

wp plugin list

Bei einer frischen WordPress-Installation sieht die Liste wie folgt aus:

+---------+----------+--------+---------+
| name    | status   | update | version |
+---------+----------+--------+---------+
| akismet | inactive | none   | 4.0.2   |
| hello   | inactive | none   | 1.6     |
+---------+----------+--------+---------+

Im ersten Schritt möchten wir das wohl beliebteste Cache-Plugin, W3 Total Cache, installieren.

wp plugin install w3-total-cache

Im folgendem Beispiel installieren und aktvieren wir ein Plugin mit nur einem Befehl:

wp plugin install --activate w3-total-cache

Ein Bespiel für eine Installation aus einer anderen Quelle:

wp install https://ecample-com/plugin/seo-pro-pack-plugin.zip

Bereits installiertes Plugin aktivieren:

wp plugin activate w3-total-cache

Bereits installiertes Plugin deaktivieren:

wp plugin deactivate w3-total-cache

Alle Plugins deaktivieren (Dies ist in einigen Fällen bei der Fehlerdiagnose hilfreich.):

wp plugin deactivate --all

Ein Plugin löschen:

wp plugin uninstall w3-total-cache

Auch hier können wieder zwei Arbeitsschritte in einem Befehl zusammengefasst werden:

wp plugin uninstall --deactivate w3-total-cache

Ein Plugin updaten:

wp plugin update w3-total-cache

Alle installierten Plugins auf Updates prüfen und diese installieren:

wp plugin update --all

WP-CLI bietet auch die Möglichkeit nach einem bestimmten Plugin im WordPress-Repository zu suchen um z.B. den Slug eines Plugins heraus zufinden.
In unserem Bespiel suchen wir nach einer Security-Lösung:

wp plugin search security

Wir erhalten damit folgende Ausgabe:

Success: ''Showing 10 of 4459'' plugins.
+---------------------------------+----------------------------------+--------+
| name                            | slug                             | rating |
+---------------------------------+----------------------------------+--------+
| Wordfence Security – Fire | wordfence                        | 96     |
| wall & Malware Scan         |                                  |        |
| All In One WP Security & Fi | all-in-one-wp-security-and-firew | 96     |
| rewall                          | all                              |        |
| Sucuri Security – Auditin | sucuri-scanner                   | 90     |
| g, Malware Scanner and Security |                                  |        |
|  Hardening                      |                                  |        |
| Cerber Security & Antispam  | wp-cerber                        | 100    |
| Shield Security for WordPress   | wp-simple-firewall               | 98     |
| iThemes Security (formerly Bett | better-wp-security               | 94     |
| er WP Security)                 |                                  |        |
| Anti-Malware Security and Brute | gotmls                           | 98     |
| -Force Firewall                 |                                  |        |
| WP Security Audit Log           | wp-security-audit-log            | 94     |
| WP Hide & Security Enhancer | wp-hide-security-enhancer        | 88     |
| BulletProof Security            | bulletproof-security             | 92     |
+---------------------------------+----------------------------------+--------+

Wie Sie sehen, erhalten wir die ersten 10 von insgesamt 4459 Plugins. Um die nächste Seite anzeigen zu lassen verwenden Sie bitte den Befehl:

wp plugin search security --page=2

Um die Anzahl der Plugins pro Seite auf z.B. 50 zu erhöhen, können Sie folgenden Befehl benutzen:

wp plugin search security --per-page=50