WordPress mit WP-CLI updaten 

Wie bei jedem CMS, gehört es auch bei WordPress zur Pflicht, Updates möglichst umgehend zu installieren, um die Sicherheit der Installation und auch der Seitenbesucher zu gewährleisten.

Hier hat man die Möglichkeit zu entscheiden, ob man auch Unterversionen, nur volle Minor-Versionen oder eine bestimmte Version installieren möchte.

Update auf die letzte Version inkl. Unterversionen:

wp core update

Update auf die letze Minor-Version:

wp core update --minor

Update auf eine bestimmte Version:

wp core update --version=4.9.4

Eventuell muss nach einem Update die Datenbank ebenfalls aktuallisiert werden:

wp core update-db